Bachs Weg

2. Jahrgang des internationalen Bach-Wettbewerbs

4.–7. November 2021

Der internationale Bach – Wettbewerb für Kinder und Jugendliche „Bachs Weg“ soll ein Impuls für die Jugend sein um zu begreifen, dass die Musik von J. S. Bach jedem einzelnen Menschen einen künstlerischen Raum zur Verfügung stellt um ihm Mut zu geben in diese musikalische Schönheit einzutauchen.

EINRUNDIGER INTERNATIONALER WETTBEWERB FÜR PIANISTEN UNTER 17 JAHRE (INKLUSIVE)

Der Wettbewerb wird in den Räumlichkeiten der Kunstschule „Die Kunstschule J. S. Bach in Dobřany“

Adresse:
Stromořadí 439
334 41 Dobřany
Tschechische Republik

WETTBEWERBSKATEGORIEN (NACH ALTER ZUM 31. 12. 2019)

KategorieALTERZeitlimit
A1bis 9 Jahre (inklusive) 4–8 Min.
A210–11 Jahre 6–10 Min.
A312–13 Jahre 9–13 Min.
A414–15 Jahre 13–17 Min.
A516–17 Jahre 18–22 Min.
B1 do 17 Jahre 24–28 Min.

Kategorie A1 – A5 für die Schüller mit Privatunterricht und aus den Kunst-Grundschulen. Kategorie B1 für die Studenten
des Musikgymnasiums, Konservatoriums und Musikakademie.

REPERTOIRE

1. Pflichtkomposition – ein oder mehrere angegebene Musikwerke J. S. Bachs (siehe Informationen unter www.zus-dobrany.cz).


2. Ein oder mehrere Musikwerke J. S. Bachs nach freier Wahl – es ist nicht erlaubt Musikwerke zu wählen die für eine
niedrigere Kategorie bestimmt sind.


3. Ein oder mehrere Musikwerke anderer Musikepoche aus dem Weltrepertoire nach freier Wahl
(wir empfehlen ein der Musikwerke aus eigener Heimat).

ANMELDUNGEN

Anmeldungen sind in der elektronischen >>FORM<< bis zum 5. Oktober 2020
(inklusive) zu richten.. 

WETTBEWERBSGEBÜHR

Bis zum 5. Oktober 2020 (inklusive)

A1, A2, A3 – 1000 CZK

A4, A5, B1 – 1200 CZK

Banküberweisung::

Raiffeisen BANK

Kontonummer: 673077002/5500

IBAN: CZ8155000000000673077002

SWIFT: RZBCCZPP

Verwendungszweck: Vorname und Name des Teilnehmers

Auslandsüberweisung: Euro/Sepa – Zahlung: Geteilte Form der Gebühren

Andere Zahlungsweise: Gebühren gehen zur Last des Absenders

Die Wettbewerbsgebühr kann nicht per Scheck bezahlt werden. Die Wettbewerbsgebühr kann nicht vor Ort bezahlt werden. Die Wettbewerbsgebühr wird nicht erstattet.

PREISE

Kategorie1. PREIS2. preis3. preis
A1, A2, A34000 CZK2500 CZK 1250 CZK
A4, A5, B16000 CZK4000 CZK2500 CZK

VERANSTALTER DES WETTBEWERBS

Stiftungsfond „Bachova akademie Dobřany“ in Zusammenarbeit mit der Kunstschule „ZUŠ J. S. Bach Dobřany“.

JURY

Christopher Czaja Sager (USA / Deutschland) Konzertpianist

Bernhard Klapprott (Deutschland) Cembalist, Organist, Dirigent, Hochschule für Musik F. Liszt Weimar / Institut für Alte Musik

Ema Jedlička Gogova (Tschechische Republik/ Mazedonische Republik) Konzertpianist, Musikschule Smetanova 8, Brno

Borbála Dobozy (Ungarische Republik) Konzertcembalist, Hochschule für Musik F. Liszt Budapest

Anna Kašparová (Tschechische Republik / Italien) Konzertpianistin, Organistin, Kunstschule Randaberg, Universität Stavanger

Tomasz Ritter (Poland) Konzertpianist, Hammerklavier, Cembalist

Katarzyna Borowiak (Poland / Großbritannien) Großbritannien, Kunstschule Guidhall School, Universität Cambridge